DSGVO - SHARKS HOCKEY Eishockey Ausbildungs Verein

Direkt zum Seiteninhalt

DSGVO

INFOS
Datenschutzerklärung Eishockey Ausbildungsverein Sharks Hockey

Sharks Hockey ist sich seiner großen Verantwortung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bewusst und verpflichtet sich daher im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung zur vollständigen Einhaltung von Datenschutzrechten. Die Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre eines jeden Einzelnen zu wahren, ist für Sharks Hockey oberste Priorität im Umgang mit personenbezogenen Daten. Sharks Hockey handelt hierbei nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung, Speicherbegrenzung und Datensicherheit. Die vorliegende Datenschutzerklärung dient dazu, unsere Mitglieder/Innen, Funktionär/Innen, Interessent/Innen, Spieler/Innen und Teilnehmer/Innen über Aspekte der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren (Transparenz) und ihnen den Zugang zu ihren Rechten und Möglichkeiten im Rahmen der Datenschutzbestimmungen zu erleichtern. Es werden auch jene Maßnahmen beschrieben, die Sharks Hockey ergriffen hat, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu schützen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten wird von Sharks Hockey ausschließlich für die Zwecke erhoben und verarbeitet, die vor der Erhebung der Daten festgelegt wurden. Sharks Hockey verarbeitet nur diejenigen personenbezogenen Daten, die für die Abwicklung der Sharks Hockey-Leistungen und für die Verwaltung von Mitglieder/Innen, Funktionär/Innen, Interessent/Innen, Spieler/Innen und Teilnehmer/Innen benötigt werden. Dies nur solange, wie die Leistung bezogen wird oder Sharks Hockey durch gesetzliche Bestimmungen dazu verpflichtet ist. Die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten erfolgt unter strikter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden von Sharks Hockey weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Wobei es aber zur Ausübung und Teilnahme am Ligabetrieb, Spielernennung bei Verband/Liga unvermeidbar ist (berechtigte Weitergabe) persönliche Daten der Spieler (zb. Name/Geb. Datum/Geb.Ort. ect. und wenn erforderlich auch Kopien von Dokumenten) einzureichen. Diese Nutzung zum Zweck des sportlichen Meldewesens, Spieler Statistik und Spielberichterstattung. Dies wird durch Teilnahme der Spieler ausdrücklich und uneingeschränkt zugestimmt. Die Partner in Form von Verband, Liga, Hockeydata sind im Sinne der DSGVO wie Sharks Hockey zur Sorgfalt im Umgang mit den Daten aufgerufen.

Fotos und Videos von Trainings, Spielbetrieb und Veranstaltungen die Veröffentlicht werden sind bis auf Widerruf, jederzeit als akzeptiert anzusehen.
Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten http://www.sharkshockey.at bzw. https://sharkshockeyaustria.teamapp.com. Einzelne Seiten können Links auf andere Anbieter/Innen innerhalb und außerhalb von Sharks Hockey enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Für diese Inhalte übernimmt Sharks Hockey keine Haftung.

Rechtliche Grundlagen unserer Datenverarbeitungen Sharks Hockey verarbeitet folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

· Daten von Mitglieder/Innen, Funktionär/Innen und Spieler/Innen

· Daten von Interessent/Innen (Try Out) und Informationsbezieher/Innen (Newsletter, News,ect.)

Die Datenverarbeitungen beruhen auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

· Personenbezogene Daten von Mitglieder/Innen und Funktionär/Innen dürfen zur Anfertigung, Durchführung und Beendigung eines Vertrages verarbeitet werden. Dies beinhaltet die Betreuung des jeweiligen Vertragspartners, vorausgesetzt, dass diese im Zusammenhang mit dem Vertragszweck ist. Als Rechtsgrundlage dienen die Vertragsvereinbarungen mit Sharks Hockey Mitglieder/Innen und Funktionär/Innen.

· Die Verwaltung von Mitglieder/Innen, Funktionär/Innen und Spieler/Innen gehört zum ureigensten Tätigkeitsbereich eines Sportvereins und ist einerseits durch Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, (Vertragserfüllung) und andererseits durch Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen) gedeckt.

· Personenbezogenen Daten, die von den Betroffenen selbst bereitgestellt wurden, wobei sie zu deren Verarbeitung für den jeweiligen Zweck ausdrücklich einwilligen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Datenarten und Zweck der Verarbeitung Personenbezogene Daten von Sharks Hockey Interessent/Innen, Mitglieder/Innen und Funktionär/Innen sowie Finanzdaten werden zum Zweck der Mitgliederverwaltung, Mitgliederbetreuung und Mitgliederinformation von Sharks Hockey erhoben und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Sharks Hockey-Leistungserbringung bzw. solange noch Ansprüche aus der Sharks Hockey -Leistungserbringung bestehen, gespeichert. Dauer der Datenspeicherung Sharks Hockey speichert personenbezogene Daten nur solange, wie sie für den Zweck der Verarbeitung benötigt werden und gesetzliche Ansprüche bestehen können, bzw. solange es gesetzliche Bestimmungen vorschreiben. Danach werden sie unwiderruflich gelöscht. Zum Beispiel müssen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (Aufbewahrungspflichten) des Unternehmensgesetzbuches (§ 212 UGB) und der Bundesabgabenordnung (§ 132 BAO) für Rechnung und Finanzdaten die betreffenden personenbezogenen Daten für 7 Jahre gespeichert werden.

Datensicherheitsmaßnahmen:
Die personenbezogenen Daten, die von Sharks Hockey verarbeitet werden, werden mit besonderer Sorgfalt sowohl auf technischer als auch organisatorischer Ebene aufbewahrt und gesichert. Sie sind vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung und vor Verlust geschützt und Sharks Hockey stellt sicher, dass ihre Verwendung ordnungsgemäß erfolgt und dass die Daten Unbefugten nicht zugänglich sind. Meldungsverpflichtung Im Fall einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten ist Sharks Hockey verpflichtet unverzüglich die Datenschutzbehörde von dieser Verletzung zu benachrichtigen. Ist anzunehmen, dass durch eine solche Verletzung Personen in ihrer Privatsphäre oder die personenbezogenen Daten selbst beeinträchtigt werden, kann die Datenschutzbehörde - nach Berücksichtigung der wahrscheinlichen nachteiligen Auswirkungen der Verletzung – Sharks Hockey auffordern, eine Benachrichtigung der betroffenen Personen durchzuführen.

Information über Betroffenenrechte:
Als Betroffene/r steht Ihnen ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, ein Recht auf Richtigstellung unrichtiger Daten, auf Einschränkung und Widerspruch der Verarbeitung und auf Löschung zu. Um diese Rechte ausüben zu können, müssen Sie in geeigneter Form ihre Identität nachweisen. Als Auskunftswerber haben Sie am Auskunftsverfahren in einem Ihnen zumutbaren Ausmaß mitzuwirken, um ungerechtfertigten und unverhältnismäßigen Aufwand beim Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu vermeiden. Innerhalb von einem Monat nach Einlangen Ihres Begehrens wird Sharks Hockey Auskunft erteilen oder schriftlich begründen, warum sie nicht oder nicht vollständig erteilt werden kann. Zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Richtigstellung oder Löschung oder wenn Sie weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer Sharks Hockey überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte office@sharkshockey.at .

Änderung dieser Datenschutzerklärung.
Da diese Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegen und die Leistungen von Sharks Hockey fortlaufend weiterentwickelt werden, behält sich Sharks Hockey vor, diese Datenschutzerklärung künftig entsprechend zu ändern. Wir empfehlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von Sharks Hockey erfassten personenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.
Zurück zum Seiteninhalt